Microsoft Partner Network

Neue Upgrade-Leistungen im Windows 10 Enterprise CSP Abonnement: Jetzt ab sofort ohne Zusatzkosten für Windows 10 Upgrade

Kunden mit Windows 10 Enterprise-Abonnements im Cloud Solution Provider (CSP)-Programm können jetzt ohne Zusatzkosten ein Upgrade ihrer PCs und Geräte mit Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 machen!

Kunden, die Windows 10 Enterprise E3 und E5 sowie Secure Productive Enterprise (SPE) E3 und E5 abonniert haben, haben nun die Möglichkeit, ein Upgrade ihrer PCs und Geräte mit Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 machen – und das, ohne separate Upgrade-Lizenzen kaufen zu müssen.

Es handelt sich hierbei um eine wichtige Zusatzleistung für Windows 10 Enterprise-Abonnements im Rahmen von CSP. Sie ermöglicht Kunden, die noch kein neues Windows 10 Gerät gekauft oder die Möglichkeit zum kostenfreien Upgrade im ersten Jahr von Windows 10 verpasst haben, den Zugang zu Sicherheit auf Unternehmensniveau zum kleinen Preis, verwaltet von einem erfahrenen Partner.

Um von dieser neuen Upgrade-Leistung Gebrauch zu machen, können sich Mandanten-Administratoren von Kunden mit Cloud-Abonnements mit ihrer Azure Active Directory-Administratorkennung am Office 365 Admin Center unter http://portal.office.com anmelden. Dort werden die folgenden Optionen angezeigt: Upgrade des gerade benutzten Gerätes, Download-Link mit anderen Unternehmensmitgliedern teilen, Installationsmedien erstellen oder Installationsprobleme lösen.

Die als Teil dieses Vorgangs erteilten Windows 10 Upgrade-Lizenzen sind zeitlich unbeschränkt gültig und mit dem jeweiligen Gerät verknüpft. Das bedeutet, dass die Lizenz nicht abläuft oder ungültig wird, wenn der Kunde sein Windows 10 Enterprise-Abonnement im CSP-Programm beendet.

Win10 E3 CSP Partnerblog 1

Mandanten-Administratoren können im Office 365 Admin-Center auf die neuen Windows 10 Upgrade-Leistungen zugreifen (oben)

Die neuen Upgrade-Leistungen wurden vor einigen Tagen ausgerollt. Mandanten-Administratoren mit Windows 10 Enterprise-Abonnements im CSP sollten die Windows 10 Upgrade-Optionen und -Links mittlerweile in ihrem Office 365 Admin-Center sehen können.

Wir hoffen, dass diese neuen Windows 10 Upgrade-Leistungen Unternehmen jeder Größe – einschließlich Unternehmen mit PCs und Geräten, die noch Windows 7 und Windows 8.1 nutzen – die Zusammenarbeit mit einem Partner ihres Vertrauens ermöglichen, um ein Upgrade auf Sicherheit und Verwaltung auf Unternehmensniveau durchzuführen – und das mit flexiblen Preisen ab 5,90€ pro Benutzer und Monat für kleine Unternehmen.

Microsoft Partner können über die folgenden Ressourcen mehr über Windows 10 Enterprise-Abonnements im CSP erfahren:

 

Comments (1) -

  • Stefan Turner

    2/15/2017 1:44:27 PM |

    Der erste Link nach dem Artikel ("Microsoft Partner-Netzwerk") zeigt auf "C:/Users/..."
    Wohin soll der Link tatsächlich zeigen?

Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies