Microsoft Partner Network

Office 365: Umstellung von Midsize und Small Business

Immer wieder melden sich Partner bei uns, denen nicht klar ist, wie sie ein bestehendes “Office 365 Midsize” oder “Office 365 Small Business (Premium)” (abgekürzt SB / SBP) verlängern. Es gibt dazu nun eine offizielle Website mit (fast) allen Details, die ich unten verlinkt habe.

 

Hier meine persönliche Zusammenfassung:

 

Was ist wann zu tun?

Ganz einfach: bis 01. Dezember sind die bestehenden Midsize & SB/SBP Abonnements einfach 1:1 zu verlängern.

Nach dem 01.12. ist bei der nächsten Verlängerung auf eines der neuen Produkte umzustellen.

 

Wie verlängere ich jetzt die bestehenden Abonnements von Midsize & SB/SBP?

Die SKUs für Midsize & SB/SBP sind beim Distributor und direkt Online noch verfügbar, um eben bestehende Abonnements verlängern zu können. Wer also zB am 15.11. verlängert, bestellt diese ganz normal beim Distributor. Ausnahme: Small Business gibt es nur direkt Online, wie bisher.

 

Wie kaufe ich für das bestehende Midsize & SB/SBP Abonnement zusätzliche Lizenzen für neue Mitarbeiter, bis zur ersten Verlängerung nach dem 01.12.?

Auch hier gilt: Lizenzerweiterungen sind beim Distributor oder direkt Online verfügbar bis zur nächsten Verlängerung.

 

Welche Unterschiede gibt es zwischen bestehenden und neuen Produkten?

Je nachdem wofür der Kunde sich entscheidet, ändern sich Preis und/oder Funktion. Empfohlen ist der Umstieg auf die Vollversion E3. Funktional gesehen ist das nur positiv, es kommen einige Funktionen hinzu, wie zum Beispiel ein unlimitiertes Emailarchiv.

Alternativ ist der Umstieg auf das günstigere Business Premium möglich. In diesem Fall wird “Office 365 Business“ neu installiert, in dem folgende Teile von Office nicht mehr zur Verfügung stehen: Access, der volle Skype Client inkl. Aufnahme von Sessions, RDS Rechte für das Office Paket, kein Archiv in Outlook.

Mehr Details auf der Website dazu, die unten verlinkt ist.

 

Was bedeutet das für die Office RDS Installation?

Wenn über Office 365 Midsize die Lizenzierung für Office unter RDS erfolgt, ist auf Office 365 ProPlus zu wechseln (Teil von E3). Business Premium verfügt nicht über Office RDS Nutzungsrechte. Zur Installation selbst sei noch erwähnt: die RDS Installation war früher ja nur mit einer “Workaround-Lizenz” des klassischen Office 2013 möglich. Dieser Workaround ist nicht mehr nötig, da Office 365 ProPlus nun nativ RDS-fähig ist. Daher ist bis spätestens 31.03.2016 der RDS-Server auf Office 365 ProPlus umzustellen. Details dazu finden sich in den Product Terms .

 

Wie steige ich auf die neuen Produkte um?

Folgendes ist zu tun: einfach bei der ersten Verlängerung nach dem 01.12. für E3, Business Premium oder ein anderes passendes Produkt entscheiden, und dieses im Office 365 Kundenportal aktivieren anstelle von Midsize oder SB/SBP.

 

Wie wirkt es sich auf meine Anwender und deren Daten aus, wenn ich auf die neuen Produkte umsteige?

Bei den Onlinediensten Exchange, SharePoint und Skype for Business wird nahtlos ohne Datenverlust auf das neue Abonnement umgestellt. Das lokal installierte Office-Paket ist bei Wechsel auf Business Premium neu zu installieren. Wir empfehlen, das gleich mit dem Umstieg auf Office 2016 zu verbinden, das am 22.09. erscheint.

 

Hier der Link zu der offiziellen Website für den Umstieg, dort finden sich weitere Details:

https://products.office.com/de-at/business/moving-to-the-new-office-365-plans-for-small-and-midsized-businesses

 

Nach dem Umstieg ist das Thema ein für alle mal erledigt, da ja die neuen Produkte ohne viel Aufwand beliebig kombiniert und gewechselt werden können.

 

Liebe Grüße & viel Erfolg!

 

Comments (2) -

  • Ralph J. Möller

    9/19/2015 12:20:12 PM |

    Gute Zusammenfassung, tolle Infos. Danke!

  • Elisabeth Mensik

    1/29/2016 2:44:08 PM |

    Wieso kann man O365 Midsize Business jetzt nicht mehr nachbestellen? Der Kunde hat das Renewal erst im Mai, sollte also berechtigt sein. Die Open SKU 5GV-00003 ist nicht mehr verfügbar.

Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies