Microsoft Partner Network

Neues Format für TechNet & MSDN Briefings: Microsoft KATAPULT

partnerblog.atTechNet & MSDN rücken näher zusammen und so werden ab Herbst die bis jetzt getrennt geführten Event-Formate MSDN- und TechNet Briefing zusammengeführt. Die ersten 6 Termine für Microsoft KATAPULT wurden bereits fixiert. Die Themen für die ersten beiden sind bereits online. Bei Microsoft KATAPULT.01 am 21.10.2010 geht es um zwei Produkte die unmittelbar vor der Veröffentlichung stehen, Windows Phone 7 im MSDN Track für Entwickler Mic...

Neues SQL Server Whitepaper: Planning, Implementing and Supporting SQL Server Virtualization with Windows Server 2008 R2 Hyper-V and Live Migration

partnerblog.atDieses brandneue Microsoft SQL Server Whitepaper beinhaltet Leitfäden und detaillierte Schritte für die Planung und Implementierung der SQL Server-Virtualisierung auf Basis Windows Server 2008 R2 Hyper-V- und Live-Migration. Außerdem beschreibt es Strategien für die Verwaltung einer virtuellen SQL Server-Umgebung mit systemeigenen Funktionen von SQL Server als auch mit System Center-Produkten wie z. B. Virtual Machine Manager...

Wie steige ich in das Partner Learning Center (“PLC”) ein?

partnerblog.atoder: meine Live ID meinem Unternehmen zuordnen. Im Rahmen unseres P-FASTs ist es ab Sommer notwendig sich über das Partner Learning Center anzumelden – siehe dazu auch den Blog Beitrag von Christian Decker: http://blogs.technet.com/b/ptsaustria/archive/2010/08/30/sag-was-ist-eigentlich-der-xxx-server.aspx Natürlich macht es auch Sinn die zahlreichen kostenlosen OnDemand und Live Trainings im Rahmen des PLCs zu nützen. Für das Login in das PLC ...

Kundenzufriedenheitsumfragen – ein notwendiges Übel?

partnerblog.atSeit diesem Jahr sind im Rahmen des Microsoft Partnerprogramms regelmäßige Kundenzufriedenheitsumfragen durch den Partner verpflichtend, wenn man ein gewisses Level im Partnerprogramm erreichen will. Viele Partner sehen das als “notwendiges Übel” zum Erreichen der Gold Zertifizierung an und erkennen leider nicht den großen Nutzen den man aus dieser Umfrage sowohl intern als auch extern ziehen kann. Unser Gold Certified Partner dataformers GmbH au...

How to get rid of Microsoft Access oder: wie hebe ich meine Access Datenbank auf ein neues Level

partnerblog.atNicht das Microsoft Access ein schlechtes Tool wäre, aber viele (kleine) Access Anwendungen sind über die Zeit erwachsen geworden und was anfänglich meist gut funktioniert erweist sich mit steigenden Anforderungen, Benutzern und Daten bald als problematisch. Access Datenbanken sind nur für eine begrenzte Anzahl an Benutzern und Daten geeignet, die Grenzen bald erreicht. Viele Access Anwendungen werden daher in sehr aufwendigen Projekten in “echt...

Sicherheit in der Wolke

partnerblog.atWenn Applikationen, Daten und/oder Services in eine “Public Cloud” (also das Internet) ausgelagert werden stehen Fragen und Bedenken zum Thema Sicherheit immer an oberster Stelle. Für das Microsoft Online Service “Windows Azure” gibt es jetzt ein eigenes “Security Whitepaper”, das die Konzepte und Aspekte rund um die Themen Vertraulichkeit/Geheimhaltung (“confidentiality”), Integrität (”integrity”) und Verfügbarkeit (“availability”) erklärt. Daz...

Basics zur SQL Server/CAL Lizenzierung

partnerblog.atWeil ich immer wieder Fragen zur SQL Server CAL Lizenzierung gestellt bekomme, bringe ich hier kurz die wichtigsten Punkte für die SQL Server/CAL Lizenzierung. CAL = Client Access License (= das Device oder der User) Natürlich kann der SQL Server als Alternative zur Server/CAL Lizenzierung auch pro Prozessor lizenziert werden. Details dazu habe ich im Blog Artikel “SQL Server in virtuellen Umgebungen korrekt lizenzieren” beschrieben. Wie lizenz...

SQL Server Usergroup: “Building BI out of scratch”

partnerblog.atFür alle die am Thema Business Intelligence mit SQL Server und Office interessiert sind, bietet die nächste SQL Server Usergroup am 08. Juli einen spannenden Vortrag. Das Thema ist diesmal “Building BI out of Scratch” – d.h. Business Intelligence Anwendungen von 0 weg mit SQL Server 2008 R2 und Office 2010 aufbauen. Petra Korica-Pehserl und Martin Fenyö von Microsoft Österreich werden in knapp 60 Minuten präsentieren, wie schnell und einfach man ...

Datenvisualisierung/BI der nächsten Generation

partnerblog.atVisualisierungen von Daten im Rahmen von Business Intelligence a la Reporting Services, Excel, PerformancePoint Services oder ähnlichen Produkten von Marktbegleitern kennt man ja schon – und alle sind sich in irgendeiner Art und Weise ähnlich. Was aber wenn man besonders große Mengen an Daten visualisieren muß und welche Arten der Datenvisualisierung wird es in den nächsten Genearationen dieser Produkte geben. Diesen Fragen widmet sich eine Micro...

Alinean Vergleichsstudie “Microsoft SQL Server und Oracle DB Administrationskosten”: Oracle hat 460% höhere Kosten

partnerblog.atTraue keiner Studie die du nicht selbst gefälscht hast… in dem Fall trauen wir der Studie aber auch obwohl sie nicht von Microsoft stammt :-). Es geht um das Thema Administrationskosten von Datenbanken. Und die Studie untermauert das, was auch schon viele Analysen davor taten: Microsoft SQL Server ist unschlagbar wenn es um das Thema niedrige Administrationskosten und damit auch Betriebskosten geht. In der Studie wird auch beleuchtet in welchen ...