Microsoft Partner Network

Step-Up Lizenz unter Software Assurance

partnerblog.atLieber Partner! Möchte Ihr Kunde den gestiegenen Anforderungen an seine Software-Technologie gerecht werden und auf eine höherwertige Software-Edition migrieren, bei gleichzeitiger Berücksichtigung seiner getätigten IT-Investition? Mit der sog. Step-Up Lizenz unter Software Assurance (http://www.microsoft.com/licensing/software-assurance/step-up-license-availability.aspx) können Kunden von der lizenzierten Software-Edition z.B. Office Standard ...

Open Value – aber bitte mit Subscription!

partnerblog.atLiebe Partner! Haben Sie Ihren Kunden schon die Möglichkeit der Softwaremiete nahegelegt? Das Volumenlizenzprogramm Microsoft Open Value Subscription ermöglicht – basierend auf einem Mietmodell –  einfachen Zugang zu Microsoft-Softwarelizenzen und empfiehlt sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen die sich niedrige Investitionskosten in ihre IT Infrastruktur wünschen. Die Miete von Software bietet unseren Kunden eine Vielzahl an...

Windows 7 – Wann ist ein PC richtig lizenziert?

partnerblog.atLiebe Partner! Die korrekte Lizenzierung von Microsoft Produkten ist ein komplexes Thema, mit dem Sie sich aber notwendigerweise auseinandersetzen müssen, wenn Sie rechtlich auf der sicheren Seite stehen möchten und darüber hinaus durch die Vermeidung von Überlizenzierung Geld sparen wollen. Lizenzexpertin Irene Kisse bringt Ihnen das Thema Windows 7 - Lizenzierung im Rahmen dieser halbtägigen Veranstaltung am 3.Mai näher. Melden Sie sich gleich...

Erweiterung der Core CAL Suite mit 1.August 2011

partnerblog.atLiebe Partner! Wie bereits auch schon auf der Roadshow angekündigt wird Microsoft ab 1. August die Core CAL Suite um Microsoft® Forefront™ Endpoint Protection und die Microsoft® Lync™ Server Standard CAL ergänzen.  Mit dieser Erweiterung erhalten Core CAL-Nutzer Funktionalitäten, die die Produktivität im Unternehmen wesentlich steigern können. So optimiert Lync Server die Kommunikation innerhalb des Unternehmens,  indem  Mitarbe...

Open License Preisgebung – Änderung mit 4.April 2011

partnerblog.atLiebe Partner! Die Open License-Preisgebung basiert aktuell auf der Preisliste des Landes, in dem der Distributor seinen Sitz hat. Ab 4. April 2011 wird sich dies ändern. Was ändert sich? Ab diesem Zeitpunkt ist bei der Open License-Preisgebung die Preisliste des Landes ausschlaggebend, wo der Endkunde seinen Sitz hat. Warum macht Microsoft diesen Schritt? Microsoft engagiert sich für eine einheitliche Preispolitik gegenüber allen Distrib...

EES ist soweit - Enrollment for Education Solutions (EES) seit 1.März verfügbar

partnerblog.atLiebe Partner! Mit dem neuen Volumenlizenzprogramm Enrollment for Education Solutions (EES) bietet Microsoft seit 1. März 2011 seinen Kunden aus dem Bereich Forschung und Lehre einen neuen, kostengünstigen Weg, um Microsoft-Software und Services über ein einzelnes Abonnement zu beziehen. Es ersetzt damit das Microsoft Campus Agreement. Als autorisierter Microsoft Education Reseller können Sie Ihren Kunden ab sofort dieses Programm unter dem Lize...

HUP ich noch nie davon gehört…

partnerblog.atHinter dem Kürzel versteckt sich das Home Use Program (HUP) – nur einem von vielen Benefits für Kunden, wenn sie Microsoft Office -Produkte unter aktiver Software Assurance lizensiert haben. Mit diesem Angebot erhalten Mitarbeiter des Unternehmens, sofern sie Nutzer einer mit Software Assurance abgedeckten Kopie eines Office-Produkts sind, Zugang zu einer entsprechenden Kopie des lizenzierten Produkts für die Nutzung der Software auf dem private...